DIE BESTEN ZITATE ÜBER CHARLES BUKOWSKI (TEIL 13): AND THE WORST THING YOU CAN SAY TO HIM IS I LOVE YOU [HAROLD NORSE]

x

hn2

x

DIE BESTEN ZITATE ÜBER

x

CHARLES BUKOWSKI

(TEIL 13)

x

AND THE WORST THING YOU CAN SAY

TO HIM IS I LOVE YOU

x

hank2

x

„He does the things a real man should

playing the horses

sneering at women

poets

sucking at sixpacks

getting drunk

and mean

oh boy what a great writer

what a smart ass clever bastard

what a bleeding scarred snarling smashed

Genius

and

the worst thing you can say to him

is

I love you.“

x

hank1

x

DIE BESTEN ZITATE ÜBER CHARLES BUKOWSKI (TEIL 11): CAMEL’S ASS [HAROLD NORSE]

x

hn2

x

DIE BESTEN ZITATE ÜBER

x

CHARLES BUKOWSKI

(TEIL 11)

x

CAMEL’S ASS

x

VON

x

HAROLD NORSE

x

hank2

x

„Hateful as he can be – and God,

he can be so detestable you want to

shove him up a camel’s ass – somehow

the warmth and snotty charm of the

bastard come through so powerfully

that he remains an attractive

personality, ugliness and all.“

x

hank1

x

DIE BESTEN ZITATE ÜBER CHARLES BUKOWSKI (TEIL 2): ICH BIN DER KING! [HAROLD NORSE]

x

hn2

x

DIE BESTEN ZITATE ÜBER

x

CHARLES BUKOWSKI

(TEIL 2)

x

ICH BIN DER KING!

x

VON

x

HAROLD NORSE

x

hank1

x

„Dann gab es da Charles Bukowski, eine andere

Art von Wrack. Bukowski war eine Mißgestalt,

ein wuchtiger, buckliger Kerl mit verwüsteter,

vernarbter Visage, schlechten, nikotingelben

Zähnen und grünen Augen. Das glatte braune

Haar lag wie angeklebt an dem viel zu großen

Schädel, die Hüften waren breiter als die

Schultern, während seine Hände dagegen

grotesk klein und zart wirkten. Sein Bier-

wanst hing ihm über den Gürtel. In ange-

trunkenem Zustand (was in der Regel nach

5 Uhr nachmittags der Fall war) schwang in

seiner Stimme ein boshafter und beleidigender

Spott mit. ‚Ich bin Charles Bukowski‘, pflegte

er zu brüllen, ‚ ich stehe unter Volldampf,

Baby. Ich bin der King. Ich bin der Größte!'“

x

hank2

x