FILMART GIALLO EDITION # 3: DAS GRAUEN KOMMT NACHTS [DVD-REVIEW]

x

dc 1

x

FILMART GIALLO EDITION

x

# 3 – DAS GRAUEN KOMMT NACHTS

x

dc 3

x
Shit, was soll man zu diesem ultimativen Sleaze-Knaller von Renato Polselli noch schreiben, was nicht eh schon in den unendlichen Weiten des WWW steht?! Wenn man dieses Werk noch nicht kennt, sollte man auf keinen Fall einen richtigen Giallo der Marke DAS GEHEIMNIS DER SCHWARZEN HANDSCHUHE oder DER SCHWARZE LEIB DER TARANTEL erwarten, denn dann könnte man beim Ansehen dieses irrwitzigen Films leicht geschockt sein.
Auf den beiden DVDs befinden sich insgesamt vier verschiedene Fassungen – und wenn ich mich für eine entscheiden müßte, würde ich auf jeden Fall die italienische Originalfassung bevorzugen. DAS GRAUEN KOMMT NACHTS beginnt mit der grandiosen Mucke von Gianfranco Reverberi, die eine junge Lady an der Jukebox startet. Easy Listening mit coolem Orgelspiel. Echt schade, daß der Soundtrack noch nicht auf CD erschienen ist! Herbert Lyutak (Mickey Hargitay aus dem ebenfalls unglaublichen SCARLETTO, SCHLOSS DES BLUTES) schleppt die dufte Biene dann in seinem Auto ab und fängt an zu fummeln. Man bemerkt als Zuschauer sofort, daß der liebe Herbert anscheinend nicht mehr alle Tassen im Schrank hat. Die Lady flüchtet schließlich aus dem Wagen und läuft in Richtung eines herrlichen Wasserfalls. Herbert, ein Psychiater (hm, vielleicht wäre es für ihn hilfreicher gewesen, selbst mal einen Psychiater aufzusuchen!)  holt sie jedoch schnell ein und murkst die Dame gnadenlos ab. Und das ist die beste Szene des gesamten Films, die von Polselli fabelhaft fotografiert wurde.
x

film 11

Naja, als weitere Morde geschehen, stellt man als Zuschauer erstaunt fest, daß der impotente Herbert sie einfach nicht begangen haben kann. Und da stellt sich die interessante Frage, ob der erste Mord vielleicht nur eine Halluzination von Herbert war??? Oder hat der gute Mann vielleicht sogar einen Zwillingsbruder??? Oder gibt es neben ihm noch einen Irren, der nachts den Park unsicher macht??? Und was ist eigentlich mit seiner durchgeknallten Frau Marzia (die wundervolle Rita Calderoni), der wie Herbert auch ein paar Tassen im Schrank fehlen??? Die Auflösung am Schluß ist dann nicht nur ziemlich überraschend, sondern das reinste Delirium! Leute rollen über Teppiche, Leute laufen schreiend durch die Wohnung, Leute sind in einer Tour am Telefonieren: „Bitte??? Bitte??? Hallo!!!“ Es ist einfach der nackte Wahnsinn, den man selbst gesehen haben muß, denn sonst kann man es kaum glauben!
Die deutsche Synchro ist dann natürlich die Krönung und bietet Kult-Schoten wie „Ich habe einen instinktiven Verdacht metaphysischen Charakters!“ Und Bodybuilder Mickey Hargitay wurde von Christian Marschall synchronisiert, der definitiv zu meinen liebsten Sprechern aller Zeiten zählt. Er lieh unter anderem Michael Gough in dem britischen Kultschocker FRANKENSTEINS HORRORKLINIK und David Carradine in GALERIE DES GRAUENS seine markante Stimme. Dürfte also jedem echten Nostalgiker ein Begriff sein…

x

deli 1

x

deli 2

x

deli 3

x

deli 4

x

deli 5

x

deli 6

x

deli

x

deli 8

„Unglaublich dilettantisch gespielter und inszenierter Krimi, der zwischen seinen blutigen Mordszenen nicht einmal ein Minimum an Spannung erzeugt.“
– Katholischer Filmdienst –
Dem Zitat ist wirklich nichts mehr hinzufügen. Oder vielleicht doch: Spaß verstanden die Leute beim Katholischen Filmdienst wohl eher nicht…
Sehr, sehr unterhaltsam ist der Audiokommentar von Christian Keßler und Pelle Felsch, die viel über Regisseur Renato Polselli und Darsteller wie Mickey Hargitay zu erzählen haben. Das Ganze ist so unterhaltsam und witzig, daß ich diesen Audiokommentar bestimmt kein letztes Mal vernommen habe. Mehr davon! Absolut gelungen ist auch das 12-seitige Booklet von Heiko Hartmann, das locker geschrieben ist und viele Infos bietet…

FILMQUALITÄT: 9 (SLEAZEPUNKTE) / 10

BILDQUALITÄT: 7 / 10

TON (DEUTSCH): 6 /10

x

film 12

x

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s