„HAMMER“-HORROR IN BILDERN (TEIL 1): DER FLUCH VON SINIESTRO [CURSE OF THE WEREWOLF, 1961]

fl 50

x

„HAMMER“-HORROR

x

IN BILDERN

(TEIL 1)

x

fl 1

x

x

fl 45

[CURSE OF THE WEREWOLF, 1961]

x

A.K.A.

x

LA NUIT DU LOUP-GAROU

x

x

fl 10

x

x

fl 11

x

x

fl 12

x

x

fl 13

x

x

fl 8

x

x

fl 9

x

x

fl 7

x

x

fl 44

ANOLIS, MEDIABOOK COVER A

x

fl 47

ANOLIS, MEDIABOOK COVER B

x

fl 46

ANOLIS, AMARAY-BLU-RAY

x

fl 53

KOCH MEDIA, DVD

x

fl 14

x

x

fl 42

x

x

fl 26

x

x

fl 48

x

x

fl 1

x

x

fl 16

x

x

fl 5

x

x

fl 4

x

x

fl 22

x

x

fl 23

x

x

fl 21

x

DIE GROSSE BILDERGALERIE DER REITENDEN UND SCHWIMMENDEN LEICHEN

rl 30 3

x

DIE GROSSE BILDERGALERIE DER

x

REITENDEN UND SCHWIMMENDEN LEICHEN

x

rl xy

x

DIE NACHT DER REITENDEN LEICHEN, 1971

x

eee 1

x

&

x

DIE RÜCKKEHR DER REITENDEN LEICHEN, 1973

x

rl 21 2

x

&

x

DAS GEISTERSCHIFF DER SCHWIMMENDEN LEICHEN, 1974

x

rl 33 3

x

&

x

DAS BLUTGERICHT DER REITENDEN LEICHEN, 1975

x

rl 43 4

x

x

DIE NACHT DER REITENDEN LEICHEN:

x

rl 5 1

x

rl 4 1

x

rl 6 1

x

rl 10 1

x

rl 0 1

x

rl xy 4

x

rl xy 9

x

rl xy 5

x

rl xy 6

x

rl xy 7

x

rl 1 1

x

rl 3 1

x

rl 2 1

x

rl 8 1

x

x

DIE RÜCKKEHR DER REITENDEN LEICHEN:

x

rl 21 2

x

rl 23 2

x

rl 24 2

x

rl 25 2

x

rl 28 2

x

rl 27 2

x

rl 26 2

x

rl 17 22

x

rl 18 2

x

rl 19 2

x

rl 20 2

x

rl 16 2

x

x

DAS GEISTERSCHIFF DER SCHWIMMENDEN LEICHEN:

x

rl 33 3

x

rl 32 3

x

rl 34 3

x

rl 40 3

x

rl 35 3

x

rl xy 13

x

rl xy 12

x

rl 36 3

x

rl 39 3

x

rl 38 3

x

rl 41 3

x

rl 30 3

x

rl 31 3

x

x

DAS BLUTGERICHT DER REITENDEN LEICHEN:

x

rl 43 4

x

rl xy 14

x

rl 44 4

x

rl 45 4

x

rl 46 4

x

DIE 7 HAMMER-DRACULA-FILME MIT CHRISTOPHER LEE (TEIL 4): TASTE THE BLOOD OF DRACULA [WIE SCHMECKT DAS BLUT VON DRACULA, 1969]

d4 40

x

DIE 7

HAMMER-DRACULA-FILME

 

MIT

 

CHRISTOPHER LEE

(TEIL 4)

x

lee 12

x

lee 11

x

x

TASTE THE BLOOD OF DRACULA

[WIE SCHMECKT DAS BLUT VON DRACULA, 1969]

x

d4 6

x

d4 12

x

d4 3

x

d4 1

x

d4 16

x

d4 20

x

d4 25

x

d4 22

x

as 2

x

as 1

x

as 3

x

d4 14

x

d4 33

x

d4 26

d4 13

x

d4 18

x

d4 28

x

d4 36

x

DIE 7 HAMMER-DRACULA-FILME MIT CHRISTOPHER LEE (TEIL 3): DRACULA HAS RISEN FROM THE GRAVE [DRACULAS RÜCKKEHR, 1968]

aqaq

x

DIE 7

HAMMER-DRACULA-FILME

MIT

CHRISTOPHER LEE

(TEIL 3)

x

lee 12

x

lee 11

x

x

DRACULA HAS RISEN FROM THE GRAVE

[DRACULAS RÜCKKEHR, 1968]

x

b1 24

x

b1 2

x

b1 1

x

b1 21

x

b1 3

x

b1 4

x

b1 17

x

b1 19

x

b1 20

x

b1 18

x

b1 10

x

b1 6

x

b1 7

x

b1 12

x

b1 8

x

b1 23

x

b1 16

x

b1 5

x

KLASSISCHE GIALLI AUF DVD UND BLU-RAY (TEIL 1): DIE NACHT DER ROLLENDEN KÖPFE [PASSI DI DANZA SU UNA LAMA DI RASOIO, 1971]

gallo

x

KLASSISCHE GIALLI

AUF DVD UND BLU-RAY

(TEIL 1)

x

DIE NACHT DER ROLLENDEN KÖPFE

[PASSI DI DANZA SU UNA LAMA DI RASOIO, 1971]

x

roll 1

x

Der italienische Regisseur Maurizio Pradeaux drehte in seiner gesamten Karriere insgesamt nur sieben Filme, die in den Jahren 1966 bis 1989 entstanden. Leider haben weder sein Name noch seine Filme deutliche Spuren hinterlassen. Doch mit seinem sehr klassischen Giallo DIE NACHT DER ROLLENDEN KÖPFE (Himmel, was für ein Titel!) von 1971 inszenierte er zumindest einen Krimi Italiana (neben dem nicht ganz so dollem PASSI DI MORTE PERDUTI NEL BUIO, 1977), den ich mir mindestens einmal pro Jahr anschaue – und das ohne mich auch nur eine einzige schlappe Sekunde zu langweilen. Letzte Nacht fragte ich mich bei einer erneuten Sichtung, was diesen Giallo eigentlich so besonders für mich macht???
Nun ja, in meinen Augen sind es in erster Linie die beiden extrem sympathischen Hauptdarsteller Nieves Navarro (a.k.a. Susan Scott) aus dem heißen Spanien und der damals ziemlich gut aussehende Ösi Robert Hoffmann. Susi Scott ist ohnehin – neben Edwige Fenech natürlich – die wundervollste, sympathischste Giallo-Lady des gesamten Genres. Sie ist heute noch immer mit dem Kult-Regisseur Luciano Ercoli verheiratet, der sie in zwei seiner ersten drei stylischen Gialli namens FRAUEN BIS ZUM WAHNSINN GEQUÄLT, DEATH WALKS AT MIDNIGHT und DEATH WALKS ON HIGH HEELS als Holde-Maid-in-Nöten einsetzte. Die beiden letzt-genannten Werke werden vielleicht bald schon vom Label FILMART in ihrer exzellenten Giallo-Reihe veröffentlicht. Tja, und Robert Hoffmann habe ich gerade erst in Umberto Lenzis SPASMO gesehen, den ich für seinen besten Giallo überhaupt halte. Ein massiv unterschätzter Psychothriller, dem man unbedingt eine Chance geben sollte!
In Nebenrollen von DIE NACHT DER ROLLENDEN KÖPFE bekommt der Italo-Fanatiker jedenfalls weitere bekannte Nasen geboten: da wären zum Beispiel Simon Andreu (den man aus vielen Europloitation-Klassikern kennt), Anuska Borova in einer ominösen Doppelrolle und Rodolfo Lolli mit dem ulkigen Nachnamen. Man muß bei aller Sympathie für den Film aber auch gestehen, daß sich Maurizio Pradeaux hübsch bei Dario Argentos brilliantem Meisterwerk DAS GEHEIMNIS DER SCHWARZEN HANDSCHUHE bediente, denn gleich die Pre-Credit-Sequenz ist fast wie eine Hommage: Kitty (Susi Scott) beobachtet per Fernrohr einen Sensenmann in Schwarz (inklusive schwarzer Handschuhe), der gerade dabei ist, eine Frau mit einem Rasiermesser ins Jenseits zu befördern. Selbstverständlich will ihr erst mal niemand glauben – auch nicht ihr Verlobter Alberto (Robert Hoffmann) und Kommissar Merughi (George Martin). Doch ausgerechnet Alberto, der dem Täter anscheinend im Alleingang auf die Spur kommen möchte, gerät immer mehr in Verdacht – sowohl bei der Polente, als auch bei Kitty selbst, die eines nachts schließlich sogar versucht, sich aus dem Staub zu machen. Als weitere Morde geschehen, entwickeln sich Kitty und Alberto zu Amateur-Schnüfflern, wie man es aus den meisten Gialli kennt. Und exakt so soll es ja auch sein!
Doch Maurizio Pradeaux setzte nicht nur darauf, daß die Filmheldin etwas beobachtet hat, was auf den Täter schließen lassen könnte, sondern er „lieh“ sich aus DAS GEHEIMNIS DER SCHWARZEN HANDSCHUHE unter anderem auch eine Szene, die die Hände des Killers zeigen, die in einem ästhetischen Besteckkasten voller Rasiermesser rumwühlen, was schon ziemlich stark an die Eröffnungssequenz von Dario Argentos Debüt erinnert…

x

roll 4

x

roll 6

x

roll 7

x

roll 8

x

roll 10

x

DIE NACHT DER ROLLENDEN KÖPFE erschien in Deutschland schon in vielen DVD-Editionen, die teilweise wirklich nicht berauschend aussehen. Als großer Fan dieses schwer unterhaltsamen Giallos habe ich mir alle DVDs in den Schrank gestellt, die ich in den unendlichen des WWW von diesem Film finden konnte. Und die beiden qualitativ besten DVDs sind zum einen die große Hartbox vom Ösi-Label COPERNIKUS (siehe oben) und die kleine Buchbox von X-RATED aus der Giallo-Serie, die jedoch leider  ein falsches Bildformat angibt. Hier wurde anstatt 1, 66 : 1 aus Versehen 2, 35 : 1 angegeben.

x

21

x

x

20

x

x

19

x

x

18

x

x

17

x

x

24

x

x

23

x

Aber ansonsten kann man definitiv nicht meckern, denn sowohl COPERNIKUS als auch X-RATED bieten DIE NACHT DER ROLLENDEN KÖPFE in fabelhafter Bildqualität, die wohl nur noch durch eine perfekt restaurierte BD-Fassung getoppt werden könnte. Wie man an den Screenshots erkennt, ist das Bild die meiste Zeit scharf, die Farben lebhaft und der Kontrast mehr als solide. Keine Probleme mit DNR-Filtern sind zu sehen, denn das Filmkorn ist intakt. Ich kann nur jedem Giallo-Fanatiker, der diesem speziell im Showdown wirklich unglaublich spannenden Krimi Italiana noch nicht besitzt, empfehlen, sich schnellstens eine dieser beiden DVDs in den Schrank zu stellen.
Beide DVD-Editionen bieten deutschen, englischen und italienischen Ton und deutsche Untertitel. Das Erstaunliche ist nicht nur, daß sie alle drei relativ klar klingen, sondern daß die deutsche Synchro ohne Kaspereien auskommt und wirklich durch die berühmte Bank mit bestens bekannten Sprechern ausgestattet ist, die man als Nostalgiker bis in die kleinsten Nebenrollen allesamt kennt…

x

roll 12

x

roll 13x

x

roll 14

x

roll 17

x

roll 19

x

DIE NACHT DER ROLLENDEN KÖPFE fährt mit allem auf, was man in einem Giallo sehen möchte: schwarze Handschuhe, sexy Ladies, markante Typen, blitzende Phallussymbole in Form von blutigen Klingen, mehrere spannend inszenierte Schlitzermorde, geile Klamotten, coole Mucke, ulkige Frisuren, irre Möbel usw. Einer der unterhaltsamsten Giallo, die ich jemals gesehen habe. Muß man einfach haben!

x

roll 9

FILMQUALITÄT: 8, 5 / 10

BILDQUALITÄT: 8 / 10

TON (DEUTSCH): 7 / 10

TON (ENGLISCH): 6 / 10

TON (ITALIENISCH): 6 / 10

x